MFA Akademie

Ausbildung zur spezialisierten Herzinsuffizienz Assistenz

Vor dem Hintergrund einer zunehmenden Entwicklung von zertifizierten Fortbildungen der DGK nicht nur im ärztlichen, sondern nunmehr auch im Assistenzbereich, sieht der BNK es als seine genuine Aufgabe an, die Weiterbildung der nahezu ausschließlich im niedergelassenen Bereich tätigen MFA zu übernehmen Mit einem eigenen Angebot zur Qualifizierung der Berufsgruppe medizinischer Fachangestellter möchten wir den Anspruch an zunehmend arbeitsteilig organisierten Praxis- und Versorgungsprozessen gezielt unterstützen. Das Delegieren von Inhalten auf speziell geschulte MFA im Praxisbetrieb führt damit dann zu mehr freien Ressourcen für ärztlich vorbehaltene Tätigkeiten.

Neben der Verbesserung der Versorgungs- und Behandlungsqualität in kardiologischen Praxen sehen wir auch zusätzlich mögliche außerbudgetäre Erlösen (z.B. über Selektivverträge oder das Telemonitoring bei Herzinsuffizienz) als weitere Option, die durch die Qualifizierung von Assistenzkräften entsteht.

Nächster Kurs:

Online Session 1 - 08. Juni 24
Themenfelder und Lektionen der ersten Online Veranstaltung:
  • Ziele und Lernziele der Veranstaltung
  • Individuelle und gesundheitspolitische Bedeutung der Herzinsuffizienz für Patienten und Gesellschaft
  • Anatomie und Physiologie des Herz- Kreislaufsystems
  • Definition Herzinsuffizienz
  • Symptome und klinische Zeichen der Herzinsuffizienz und Stadieneinteilung
  • Diagnostik der Herzinsuffzienz I
  • Risikofaktoren und Ursachen der Herzinsuffizienz
  • Versorgungsstrukturen/ strukturierte Versorgung
Online Session 2 - 15. Juni 24
Themenfelder und Lektionen der zweiten Online Veranstaltung:
  • Kausale Therapieansätze, Interventionelle und operative Verfahren
  • Medikamentöse Therapieoptionen bei Herzinsuffizienz I, II und III
  • Sport und Herzinsuffizienz I + II
  • Device-Therapie bei Herzinsuffizienz
Online Session 3 - 22. Juni 24
Themenfelder und Lektionen der dritten Online Veranstaltung:
  • Häufige Begleiterkrankungen bei Herzinsuffizienz I, II, III und deren Therapie
  • Psychokardiologische Aspekte der Herzinsuffizienz
  • Telefonbasiertes Coaching I +II
  • Herzinsuffizienz beim alten Menschen
Online Session 4 - 29. Juni 24
Themenfelder und Lektionen der vierten Online Veranstaltung:
  • VH-Flimmern bei Herzinsuffizienz
  • Nicht-medikamentöse Therapieansätze
  • Praktische Betreuung von HI-Patienten in der Praxis I + II
  • Spezielle Aspekte Diagnostik und Therapie EMAH-Patienten
  • Herzunterstützungssysteme und Herztransplantation
  • Spezielle Aspekte der Therapie bei alten Menschen (u.a. Pharmakologie, Polypharmazie)
Präsenzveranstaltung - 06. Juli 24
Themenfelder und Lektionen der Präsenzveranstaltung
  • Gruppenarbeit I: Fallbeispiele (Kardiomyopathie, etc.)
  • Gruppenarbeit II: Fallbeispiele (Ischämische CM, HFrEF, etc.)
  • Gruppenarbeit III: Fallbeispiele (kongestive CMP, Cor Pulmonale, etc)
  • Gruppenarbeit IV: Pharmakologie
  • Telemonitoring bei Herzinsuffizienz I + II
  • Wissenstandsabfrage/Examen
  • Schlussbesprechung

Vielen Dank an unsere Sponsoren!