Pressemitteilungen

Montag, 04. Dezember 2017

BNK-Medienpreis 2017: Eine Reportage mitten ins Herz

Für ihren Artikel „Ein Leben auf Pump“ in der Zeitschrift GEO erhielt die freie Autorin Susanne Paulsen den diesjährigen Medienpreis des Bundesverbands Niedergelassener Kardiologen e.V. (BNK). Die Reportage erzählt von den physischen und psychischen Grenzerfahrungen eines jungen Mannes, dem am Deutschen Herzzentrum in Berlin ein „Kunstherz“ (LVAD-Implantat) eingesetzt wird. BNK-Bundesvorsitzender Dr. Norbert Smetak übergab den mit 2.000 Euro dotierten Preis am 02. Dezember auf der Jahresabschlusstagung des Verbands in Hannover.

Donnerstag, 30. November 2017

Bürgerversicherung gefährdet Gesundheitsversorgung

BNK fordert den Erhalt des PKV- und GKV-Systems

MÜNCHEN - Die von der SPD in jüngster Zeit wieder geforderte Bürgerversicherung gefährdet aus Sicht des Bundesverbands Niedergelassener Kardiologen (BNK) die qualitativ hochwertige und flächendeckende Gesundheitsversorgung in Deutschland. Der BNK fordert daher den Erhalt des PKV- und GKV-Systems einschließlich der jeweiligen Gebührenordnungen.

Donnerstag, 16. November 2017

Nehmen Sie es sich zu Herzen! Der BNK rät: Männer sollten stärker auf ihr Herz achten

MÜNCHEN – Obwohl sich der grundsätzliche Aufbau des Herz-Kreislauf-Systems von Frauen und Männern nicht unterscheidet, gibt es doch einige Besonderheiten: Männliche Herzen sind im Durchschnitt nicht nur größer, sie schlagen auch seltener, pumpen dabei aber eine
größere Menge an Blut durch den Kreislauf. Eigentlich wäre das Risiko am Herzen zu erkranken für beide Geschlechter gleich. Doch leider achten immer noch viele Männer nicht ausreichend auf eine gesunde Ernährung und konsumieren mehr Alkohol und Nikotin als Frauen ¬– mit negativen Auswirkungen insbesondere auf die Herzgesundheit.

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Der Arteriosklerose keine Chance geben

MÜNCHEN – In Deutschland sterben jährlich knapp 60.000 Menschen an einem Schlaganfall. Doch auch wenn Herzinfarkte und Schlaganfälle lebensbedrohliche Notfälle sind, ist ihre Ursache in der überwiegenden Mehrzahl der Fälle das Ergebnis einer langfristigen Schädigung der Blutgefäße. Der BNK hat daher Tipps zur Vorsorge zusammengestellt.

Donnerstag, 14. September 2017

Journalismus fürs Herz gesucht: Jetzt für BNK-Medienpreis bewerben!

MÜNCHEN – „Das Herz in guten Händen: Moderne Kardiologie heute“ lautet das Motto des diesjährigen BNK-Medienpreises. Noch bis bis Donnerstag, 5. Oktober, können dafür Vorschläge beim Bundesverband Niedergelassener Kardiologen (BNK) eingereicht werden. Für den Gewinnerbeitrag winken bis zu 2.000 Euro Preisgeld.

Donnerstag, 29. Juni 2017

Kardiologie für morgen heute sichern!

MÜNCHEN– Der BNK engagiert sich als größter Kardiologenverband auf vertragsärztlicher Ebene in Deutschland mit zahlreichen Maßnahmen wie der Zertifizierung von Brustschmerzambulanzen zur Abklärung unklarer Herzschmerzen für eine qualitativ hochwertige kardiologische Versorgung – insbesondere auch im ländlichen Raum. Um eine exzellente kardiologische Behandlung auch künftig anbieten zu können, hat der BNK ein 10-Punkte-Papier an die Politik formuliert.

Mittwoch, 21. Juni 2017

Den eigenen Herzspezialisten immer mit dabei

MÜNCHEN– Ob durch gesunde Ernährung, Rauchentwöhnung oder Sport: Viele Patienten sind aktiv dabei, etwas für ihre Gesundheit zu tun und nutzen dafür digitale Unterstützung, wie eine aktuelle Studie der Bertelsmann Stiftung zeigt. Ab sofort bietet ihnen der Bundesverband Niedergelassener Kardiologen e.V. (BNK) mit seiner eigenen App Cardio-Coach die Möglichkeit, mit Unterstützung ihres Kardiologen noch einfacher etwas für die eigene Herzgesundheit zu tun.

Freitag, 12. Mai 2017

BNK-Medienpreis startet in neue Runde

MÜNCHEN- Immer weniger Menschen in Deutschland sterben an Herzerkrankungen, wie der aktuelle Deutsche Herzbericht zeigt. Dennoch führen Herz-Kreislauf-Erkrankungen weiterhin die Liste der häufigsten Todesursachen an. Dabei können viele Patienten durch eine gesunde Lebensführung und dank immer besserer Behandlungsmethoden heute oft ein nahezu beschwerdefreies Leben führen. Mit dem BNK-Medienpreis will der Bundesverband Niedergelassener Kardiologen e.V. (BNK) dazu beitragen, die Öffentlichkeit noch stärker für die Gefahren von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sensibilisieren. Deshalb sind ab sofort wieder alle Medienschaffenden aufgerufen, sich zum diesjährigen Thema „Das Herz in guten Händen: Moderne Kardiologie heute“ für die Auszeichnung zu bewerben.

Dienstag, 06. Dezember 2016

Adventszeit – Aktivzeit!

MÜNCHEN – Schokolade, Lebkuchen, Spekulatius: In den oft kalten und dunklen Herbst- und Wintermonaten macht man es sich mit diesen und anderen Leckereien gerne auf dem Sofa gemütlich. Auch nach einem üppigen Enten- oder Gänsebraten fällt es erfahrungsgemäß schwer, das Haus zu verlassen und an der frischen Luft den Kreislauf in Schwung zu bringen. Mit den „Rezepten für Bewegung“ bietet der Bundesverband Niedergelassener Kardiologen e. V. (BNK) seinen Mitgliedern nun die Möglichkeit, ihren Patienten körperliche Aktivität zu verordnen und damit deren Herzgesundheit zu unterstützen.

Donnerstag, 01. Dezember 2016

BNK feiert 20 Jahre QuIK

MÜNCHEN – Qualitätssicherung und -management sind gerade in der Humanmedizin sehr wichtig. Mit QuIK (Qualitätssicherung Invasive Kardiologie) feiert dieses Jahr ein einzigartiges Projekt in diesem Bereich Geburtstag: Im mit mehr als 1,8 Millionen Datensätzen weltweit größten Qualitätssicherungsprogramm seiner Art werden unter der Federführung des Bundesverbands Niedergelassener Kardiologen e. V. (BNK) seit 1996 Daten zu diagnostischen und therapeutischen Herzkathetereingriffen computergestützt gesammelt und ausgewertet.

Montag, 28. November 2016

BNK-Medienpreis 2016: Das Herz in der 360°-Perspektive

MÜNCHEN – Auf eine interaktive Reise in den Operationssaal können sich die Zuschauer der NDR-Reportage „Am offenen Herzen“ begeben und erhalten dabei einen einzigartigen Blick auf das menschliche Herz. Dafür gewann das neunköpfige Team um Johanna Leuschen und Henning Wirtz den Medienpreis 2016 des Bundesverbands Niedergelassener Kardiologen e. V. (BNK). BNK-Bundesvorsitzender Dr. Norbert Smetak übergab ihnen den mit 2.000 Euro dotierten Preis am 26. November auf der Jahresabschlusstagung des Verbands in München.

Mittwoch, 23. November 2016

Aktualisierung BNK Therapiepfad zur Behandlung der Dyslipidämie

MÜNCHEN –Zur Unterstützung der Implementierung von leitlinienbasierten Behandlungspfaden gibt der BNK e.V. seit 2014 laminierte DIN A4-Karten mit dem Titel „Therapiepfad zur Behandlung der Dyslipidämie“ auf Basis der jeweils aktuellen ESC/EAS Leitlinien heraus. Diese sollen über Ärztenetze –vorrangig die Mitglieder des BNK e.V. – verbreitet werden. Unterstützt wird dieser Service durch die MSD SHARP & DOHME GMBH. Der im November 2016 angepasste Therapiepfad steht nun zum Download bereit.

Samstag, 08. Oktober 2016
Dienstag, 23. August 2016
Donnerstag, 09. Juni 2016
Donnerstag, 12. Mai 2016
Dienstag, 16. Februar 2016
Montag, 30. November 2015
Dienstag, 10. November 2015
Dienstag, 29. September 2015
Dienstag, 11. August 2015
Mittwoch, 24. Juni 2015
Dienstag, 12. Mai 2015
Donnerstag, 16. April 2015

Bei Anruf Arzttermin

Donnerstag, 02. April 2015
Dienstag, 10. März 2015
Montag, 01. Dezember 2014
Dienstag, 04. November 2014
Mittwoch, 22. Oktober 2014
Mittwoch, 20. August 2014
Mittwoch, 13. August 2014
Dienstag, 15. Juli 2014
Freitag, 04. Juli 2014
Donnerstag, 26. Juni 2014
Donnerstag, 12. Juni 2014
Montag, 12. Mai 2014
Donnerstag, 02. Januar 2014
Mittwoch, 04. Dezember 2013
Montag, 02. Dezember 2013
Mittwoch, 27. November 2013

Schöne Bescherung

Mittwoch, 13. November 2013
Montag, 11. November 2013
Dienstag, 20. August 2013
Mittwoch, 31. Juli 2013
Dienstag, 16. Juli 2013
Dienstag, 18. Juni 2013
Montag, 10. Juni 2013
Montag, 03. Juni 2013
Donnerstag, 21. März 2013
Mittwoch, 13. März 2013
Donnerstag, 06. Dezember 2012
Sonntag, 02. Dezember 2012
Donnerstag, 06. September 2012
Freitag, 01. Juni 2012
BNK Veranstaltungen

Presse­mitteilungen

Kardiologensuche

Kardiologensuche