Medienpreis

Bewerbungsstart für den BNK-Medienpreis 2017

Mit dem BNK-Medienpreis will der Bundesverband Niedergelassener Kardiologen e. V. (BNK) dazu beitragen, die Öffentlichkeit noch stärker für die Gefahren von Herz- Kreislauf-Erkrankungen zu sensibilisieren. Deshalb sind ab sofort wieder alle Medienschaffende aufgerufen, sich zum diesjährigen Thema „Das Herz in guten Händen: Moderne Kardiologie heute“ für die Auszeichnung zu bewerben.

Journalistinnen und Journalisten aller Mediengattungen mit deutschem Wohnsitz, die zwischen dem 1. Oktober 2016 bis zum 30. September 2017 einen Beitrag rund um das diesjährige Thema veröffentlichen oder bereits veröffentlicht haben, können diesen beim BNK-Medienpreis einreichen. Der Gewinnerbeitrag wird mit 2.000 Euro prämiert. Neben der eigenen Bewerbung können Journalisten auch geeignete Artikel von Kollegen empfehlen: hierfür muss die Veröffentlichung mit Kontaktdaten des Autors an den BNK geschickt werden, der dann Kontakt aufnimmt.
 
Der diesjährige Einsendeschluss ist der 5. Oktober 2017. Die Auszeichnung wird auf der BNK-Jahrestagung Anfang Dezember 2017 vergeben.

Weitere Informationen zur Bewerbungen finden Sie in den folgenden Dokumenten:
 

Bewerbungsformular

Fact Sheet

Teilnahmebedingungen

 

Ansprechpartner für Journalistinnen und Journalisten
BNK e. V.
Dr. med. Heribert Brück
Tenholter Straße 43a
41812 Erkelenz
Tel.: 02431.20 50
Fax: 02431.76 00 3
E-Mail: presse@bnk.de

 

Kardiologensuche

Kardiologensuche