BNK-Medienpreis 2016

 

Initiator     Bundesverband Niedergelassener Kardiologen (BNK) e. V.
       
Thema     Kardiologie für Patienten – der Mensch im Mittelpunkt
       
Teilnehmer     Journalistinnen und Journalisten mit Hauptwohnsitz in Deutschland
       
Veröffentlichungen     Berücksichtigt werden Veröffentlichungen in TV-, Hörfunk-, Print-, oder Onlinemedien rund um das Thema Herzgesundheit und Kardiologie für die Zielgruppe Publikum und Patienten
       
Veröffentlichungszeitraum     1. Oktober 2015 bis 30. September 2016
       
Preisgeld     2.000 Euro
       
Einsendeschluss     4. Oktober 2016
       
Preisverleihung     26. November 2016, BNK-Jahresabschlusstagung


Weitere Informationen zum Download:

PDF Fact Sheet

PDF Bewerbungsformular

PDF Teilnahmebedingungen


Empfehlungen für den Medienpreis

Sie haben auch die Möglichkeit, den Beitrag einer Journalistin oder eines Journalisten für den BNK-Medienpreis zu empfehlen. Dazu müssen Sie uns einfach nur über die Veröffentlichung informieren bzw. uns diese idealerweise zukommen lassen. Weitere Informationen dazu finden Sie in den Teilnahmebedingungen.

Ansprechpartner für Journalistinnen und Journalisten

BNK e. V.
Dr. med. Heribert Brück
Tenholter Straße 43a
41812 Erkelenz
Tel.: 02431.20 50
Fax: 02431.76 00 3
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

       

LoeschHundLiepold Kommunikation GmbH
Sophie Hegenberger
Tegernseer Platz 7
81541 München
Tel.: 089.72 01 87-276
Fax: 089.72 01 87-20
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!